„Everybodys darling“ Helene

Daniel

Helene hat mich von Anfang an tief berührt und die Verbindung zu ihr war besonders eng. Auch jeder Besucher war von ihrem Aussehen und Wesen beeindruckt und begeistert.

Nun ist unsere Helene zusammen mit ihrer letzten Tochter in ein tolles neues Zuhause umgezogen, in dem bereits ein weiterer Kater und ein Jungkater aus unserer Zucht leben.

Man könnte es auch „Familienzusammenführung“ nennen, denn nun lebt sie mit ihrem Sohn aus dem Wurf vor einem Jahr und ihrer Tochter zusammen.

Nur unter diesen Bedingungen konnte ich mir eine Trennung von meiner „Granddame“ überhaupt vorstellen.

Es ist mir sehr schwer gefallen, sie ziehen zu lassen. Die Trennung erfolgt aus diesem Grund tatsächlich vorerst nur auf Probe.

Erste Berichte und Fotos aus dem neuen Zuhause legen aber die Vermutung nahe, daß wir alles richtig gemacht haben.

Alles Gute für dich und deine beiden „Babys“, liebe Helene- sei glücklich !

Arthur im Glück

Daniel

Arthur lebt nun schon einige Wochen im neuen Zuhause.

Man kann nur sagen: „was lange währt, wird gut“, denn wir haben uns bei seiner Vermittlung viel Zeit gelassen, DEN neuen Dosenöffner für ihn zu finden. Er und Frauchen Judith , das er fast rund um die Uhr ganz für sich allein hat sind ein echtes Dreamteam. Er fühlt sich offenbar rundum wohl. Alles Gute für euch beide.

Lieber Arthur- sei glücklich!

Golden Kashmere hat ihren Lebensmittelpunkt gefunden

Daniel

Golden Kashmere hat ihren Lebensmittelpunkt gefunden und ist zu warmherzigen Menschen umgezogen, die sie trotz ihres gesundheitlichen Problems lieben, ihr ein Zuhause mit viel Verständnis und Zuwendung bieten und das, was sie geleistet hat, honorieren.

Entsprechend schnell hat sie das neue Umfeld angenommen, sich in ihrem neuen Zuhause eingelebt und Vertrauen zu ihren neuen Familienmitgliedern gefasst. Liebe Golden Kashmere wir wünschen Dir ein langes, gutes Leben!

Update HotChilliePepper

Daniel

HotChilliePepper ist in ihr neues Zuhause umgezogen. Wir sind glücklich und erleichtert, für sie jemanden gefunden zu haben der sie auch mit ihrer gesundheitlichen Beeinträchtigung liebt, der Herausforderung gewachsen ist und mit Sicherheit alles dafür tun wird, dass sie trotzdem ein möglichst langes lebenswertes Leben erwartet.

Zur Vorgeschichte: wahrscheinlich durch die schwere Geburtsstörung, infolge derer alle Babys im Mutterleib starben und der damit einhergehenden schweren Intoxikation hat sie eine Nierenschädigung erlitten.

Dieser Erkenntnis mussten wir uns stellen, nachdem wir im Zuge des abschließenden gesundheitlichen Check- Up’s Blutwerte, Urinstatus und Blutdruck kontrolliert haben.

Nach anfänglicher leichter Euphorie- ausgelöst durch den unerwarteterweise völlig normalen Blutdruck erfolgte sehr rasch eine gewisse Ernüchterung, nachdem Blut- und Urinwerte eine beginnende Niereninsuffizienz nachwiesen. HotChilliePepper braucht demzufolge dauerhaft ein Medikament zur Unterstützung der Nierenfunktion und ein diätetisches Futter.

Ihre neuen Dosenöffner ließ dieser Sachverhalt nicht davor zurückschrecken, unsere Pepper trotzdem zu adoptieren.

Gestern ist sie umgezogen. Marie verfiel unserer Pepper bereits bei ihrem ersten Besuch hier und stand weiterhin zu ihrer Entscheidung auch nachdem klar war, dass es ein gesundheitliches Problem gibt. Danke, Melanie, dass ich HotChilliepepper mit einem guten Gewissen aus meiner Obhut entlassen konnte und nun in guten Händen weiß.

Meine liebe Pepper- hab ein hoffentlich noch recht langes, schönes Leben! Mach deine neuen Besitzer genauso glücklich wie mich !

Nachuntersuchung bei Golden Kashmere

Daniel

Herr Dr. Lenzke von der Tierklinik Fürstenwalde hat sich unsere Golden Kashmere und speziell ihr Herz noch einmal gründlich „angesehen“.

Hier gab es gute Neuigkeiten. Die aufgrund der Intoxikation aufgetretenen pathologischen Veränderungen am Herzen haben sich fast vollständig und jedenfalls in einem Maße zurückgebildet, daß auf das blutdrucksenkende Medikament, das in letzter Zeit sowieso nur noch sehr niedrigdosiert verabreicht wurde, gänzlich verzichtet werden kann.

Golden Kashmere geht es aktuell sehr gut und wir hoffen, dass dieser Zustand dauerhaft anhält.